textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

Seeking Change, Taking Risks, Moving On!

Anregender Workshop für alle, die sich künstlerisch weiter entwickeln möchten

CLAUDIA HELMER

 

 

Kurs-Nummer:2018_44
KursortTextilstudio Speyer
Termin

Freitag 05. - Sonntag 07. Oktober 2018

Kurszeiten: Freitag 10-17 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr
Preis

270.- EUR Kursbetrag + 30.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

Stoffe werden gesondert abgerechnet

Kursleiter

Claudia Helmer

 

 

 

 

Beschreibung des Workshops

Es gibt keinen erfolgreichen Künstler, der seinen Weg ohne ein gewisses Ausmaß an Risikobereitschaft geht. Dies beinhaltet u.a. die Bereitschaft, loszulassen, neue Wege einzuschlagen sowie die Bereitschaft, auch einmal Fehlschläge zu erleben und damit umzugehen.

Dieser Workshop eignet sich für also alle, die bereit sind, Neues zu suchen, Risiken einzugehen und sich selbst anzutreiben. All dies, um ihre Arbeiten weiter zu bringen.

Der Workshop eignet sich nicht für diejenigen, die sich in ihrer Behaglichkeitszone wohlfühlen und verharren und wie gewohnt weiter arbeiten möchten.

Somit ist der Workshop also nichts für schwache Nerven, und es braucht ein gewisses Maß an Engagement, Offenheit und vielleicht sogar Sturheit, um von diesem Workshop das Optimum an Lerngewinn herauszuziehen.

 

Kursleiterinnen

Claudia wird im Workshop weniger als Lehrerin agieren, als vielmehr als Moderatorin und  Vermittlerin auftreten, und sie dabei auf ihre Ausbildung als Psychologin zurückgreifen kann.

 

 

Kursbeschreibung

  • Die Kursleiterin wird einen sicheren Raum schaffen, in dem die TeilnehmerInnen zu einander und auch zum Lernprozess Vertrauen entwickeln können
  • Sie wird Einzelgespräche führen, in denen geklärt wird, was Veränderung für die einzelnen Teilnehmerinnen bedeutet. Dabei wird die Richtung gesucht, in die der neue Arbeitsstil gehen soll, wie das in Handlung umgesetzt werden kann und welche Risiken damit verbunden sind. All dies zielt darauf ab, neue Wege zu beschreiten.
  • Dabei wird Claudia auch Ratschläge zur Wahl von Werkzeugen und Medien/Farben geben, die sich für die neue Arbeitsweise optimal eignen. Das könnte zum Beispiel bedeuten, erst einmal auf großen Papierbogen zu arbeiten. Oder ungewöhnliche Werkzeuge zu benutzen. Oder Werkzeuge in einer ungewöhnlichen Art und Weise zu benutzen. Oder neue Medien/Farben einzusetzen oder gewohnte in neuer Form einzusetzen.
  • Claudia führt sowohl Einzelgespräche und als auch Gruppendiskussionen über die Ergebnisse und über die Planung der nächsten Schritte. Dies beinhaltet Feedback und Kritik, aber immer auf positive, unterstützende Art und Weise.
  • Und sie wird ermutigen und, wenn nötig auch einmal aufrütteln, aber immer und nur unterstützend!

 

Wichtig:

Diesen Workshop werden Sie eher nicht mit einer fertigen Arbeit verlassen. Vielmehr sollten Sie sich darauf konzentrieren, eine neue Richtung einzuschlagen oder einen neuen Stil zu finden und Risiken einzugehen.

 

Rechtzeitig vor dem Kurs erhalten Sie einen Fragebogen, der Ihnen dabei hilft, sich schon im Vorfeld Gedanken zu machen über Ihren Wunsch und Ihre Suche nach Veränderung.

 

 

 

Materialbeitrag:

Im Materialbeitrag, der in der Rechnung gesondert ausgewiesen ist, ist für diesen Kurs Verbrauchsmaterial wie Papiere, SnapPap, vorbereitete Probestoffe, Blattmaterial, Naturfarben, Beizen, Seidenperlgarn usw. enthalten.

Ebenso ist das Ausleihen der erforderlichen Werkzeuge in diesem Beitrag enthalten.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN:

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort.
Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich telefonisch selten zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken. Dafür brauchen  wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses. Bitte informieren sie sich über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

ZurückWeiter