textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

 

Experimente mit dem Sieb

Die Regeln des klassischen Siebdrucks auf den Kopf stellen und tolle Drucke entstehen lassen!

 

 

Kurs-Nummer:2018_14
KursortJeromin-Werkladen Mannheim
Termin

Freitag 13. - Sonntag 15. April 2018

Kurszeiten: Freitag + Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr
Preis

270.- EUR Kursbetrag + 30.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

Kursleiter

Sabine Jeromin-Gerdts

 

 

 

 

 

 

Malen mit dem Sieb

An diesem Wochenende wollen wir die Regeln des klassischen Siebdrucks auf den Kopf stellen und die berühmte Frage stellen: "Was passiert, wenn..."

  • wir andere, verrückte Rakel verwenden (oder auch gar keine)
  • wir völlig andere Siebe und Gazen heranziehen
  • flüssige Farben ausprobieren oder völlig andere Farbtypen
  • das Sieb für ganz andere Techniken als Siebdruck heranziehen
  • ...

Ich kann euch versprechen: ihr werdet erstaunt sein, was für tolle, ungewöhnliche Arbeiten entstehen!!

Macht riesig Spaß!

 

Kombination mit weiteren Techniken

Für diesen Workshop solltet ihr schon einmal einen Siebdruckkurs besucht haben, damit ihr Grundkenntnisse der Regeln des klassischen Siebdrucks habt. 

Wir arbeiten mit Procion MX, schichten und kombinieren mit weiteren Techniken wie Monoprint, Sojawachs, Liner... kurz, mit allem, was Spaß macht!

 

Die Stoffe eignen sich für Keilrahmen oder Passepartouts, für Patchwork, als Grundlage für Sticken und Quilten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Materialkosten

Je nach Workshop zum Beispiel verschiedene Farben, Tuschen, Verdicker, Acrylbinder, Kreiden, Papiere, Probestoffe... usw.

Dazu die benötigten Werkzeuge zum Ausleihen wie Pinsel, Paletten, Siebe, Rakel, Siebdruckschablonen, Roller, Spachtel, Schneidewerkzeuge... usw.

All dies bereiten wir vor, stellen es während des Workshops zur Verfügung und erheben dafür einen Materialbeitrag.

Das bedeutet für Sie:

Keine lange Materialliste abarbeiten zu müssen

Günstiges Ausprobieren von Techniken. ohne vorher viel Geld investieren zu müssen

Alle Teilnehmer haben das gleiche gute Grundmaterial zur Verfügung

Sicherheit, alles am Kursplatz zur Hand zu haben

Leichtes Gepäck, wenn Sie mit der Bahn anreisen

Stoffe usw.

Außer den Probestoffen müssen Sie noch extra Kosten für Stoffe rechnen.

Grundsätzlich können Sie gerne ihre eigenen Stoffe, jeweils vorgewaschen und vorbehandelt, wie im Infobrief beschrieben, mitbringen.

Außerdem bieten wir Ihnen – im jeweiligen Infobrief zum Kurs – guten, vorbehandelten Stoff günstig zum Sonderpreis an.

 

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist

Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN?

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort. Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich selten telefonisch zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken. Dafür brauchen wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses.

Bitte informieren sie sich vor der Anmeldung über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

ZurückWeiter