textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

 

 

Working in Series: From Design to Completion, I + II

Making a Palette of Cloth and Complete it to a Collage or Assemblage

LESLIE MORGAN

 

 

SPEZIALKURS!Bitte beachten Sie, dass bei diesem Workshop geänderte Rücktrittsbedingungen gelten!
Kurs-Nummer:2018_55
KursortJeromin-Werkladen Mannheim
Termin

Mittwoch 05. - Sonntag 09. Dezember 2018

Kurszeiten: Mittwoch 10-17 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr
Preis

490.- EUR Kursbetrag + 30.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

Kursleiter

Leslie Morgan

Voraussetzungen

Sie sollten die Farbe "Procion MX" kennen und mit angedickten Procion MX-Farben bereits gedruckt haben (mindest Kenntnisstand: Grundlagenkurs).

Sie sollten grundlegende theoretische und praktische Erfahrung in Siebdrucktechniken haben (mindestens Kenntnisstand: Grundlagenkurs)

 
 Obwohl die Kurssprache Eglisch ist, können problemlos auch alle teilnehmen, deren Englisch nicht oder gar nicht gut ist. Brunhilde spricht hervorragend Englisch und übersetzt fließend in beide Richtungen.

 

 

 

 

Making a Palette of Cloth

AIM:

learn to make related fabrics with harmony and contrast to use to make a Quilt

 

We will spend 3-4 days making 3-4 pieces of finished cloth

We will:

·         Develop a colour harmony. so please bring 5 pictures that show the colours you love!

·         It is important that you have one theme, object or topic, this could be circles or trees (for example).

·         You will have a design board 80cm x 100cm to collage ideas with the fabrics you make from your topic. 

·         You will need a camera and sketchbook.

·         You will be using screen printing techniques to create related pieces of cloth to assemble into

          compositions.

          Please bring some solid fabrics which fits to your favoured colours (in harmony and contrast)

·         If you need more: Brunhilde has beautiful solid fabrics for sale

 

Designing with your Personal Cloth

AIM:

to learn the potential of related, layered cloth in creating a Quilt

 

·                You will explore a variety of compositions to find the best.

·                There will be group discussions, and feedback sessions, to learn from each other.

·                I will demonstrate how I compose my quilts on a design board, and teach you free-piecing

                 techniques.

·                We will not attempt to sew our compositions at the studio.

 

 

 

 

Materialbeitrag:

Im Materialbeitrag, der in der Rechnung gesondert ausgewiesen ist, ist für diesen Kurs Verbrauchsmaterial wie Papiere, SnapPap, vorbereitete Probestoffe, Blattmaterial, Naturfarben, Beizen, Seidenperlgarn usw. enthalten.

Ebenso ist das Ausleihen der erforderlichen Werkzeuge in diesem Beitrag enthalten.

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist

Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN:

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort.
Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich telefonisch selten zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken.

Dafür brauchen  wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses.

Bitte informieren sie sich über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

ZurückWeiter