textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

Lavendelumdruck auf Monoprint

 

Bildtransfer für Artquilter

Techniken, Komposition der Bilder, Einfügen in den Quilt

Sabine Jeromin-Gerdts

 

 

 

Kurs-Nummer:2019_03_14
KursortJeromin Werkladen Mannheim
Termin

Freitag 22. bis Sonntag 24. März 2019, 3 Kurstage

Kurszeiten: Freitag und Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr
Preis

270.- EUR Kursbetrag + 30.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

KursleiterSABINE JEROMIN-GERDTS
Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene

 

  

Techniken

In diesem Workshop lernen Sie alle grundlegenden Techniken des Bild- bzw. Fototransfers und deren spezielle Eigenschaften kennen.

Vor allem aber zeigen wir hier viele Tipps und Tricks, die Ihre Transfers noch interessanter im Quilt auftauchen lassen: weg vom Fotoalbum, hin zur integralen Bildkomposition.

 

Komposition

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt also vor allem auf der Komposition des Bildes, das auf den Stoff (oder das Papier) übertragen werden soll. Und seinem Einfügen in das Große und Ganze, dem Artquilt.

Bei Artquilts geht es ja meistens weniger um die einfache Übertragung eines Fotos. Vielmehr soll das Foto/Bild im Quilt eine spezielle Aussage machen oder ein bestimmtes Gefühl transportieren. Dafür muss das Bild im Vorfeld bearbeitet werden.

Das kann mit einem Bildbearbeitungsprogramm durchgeführt werden. Viele Möglichkeiten ergeben sich aber auch einfach durch die Bearbeitung mit Schere, Farbe und Kopierer.

 

Einfügen in das Große und Ganze

Ein weiterer Schwerpunkt besteht im Kennenlernen verschiedener Möglichkeiten der Einarbeitung: Einzelbild und Reihung, Applikation und Reverse Appliqué, Schichtungsvarianten, direktes Einfügen, Einbeziehen des Untergrunds, Möglichkeiten des Übedruckens usw.

 

Es handelt sich bei diesem Workshop um einen Technikkurs, in dem Sie viele unterschiedliche Varianten testen. Geeignet für Einsteiger und Gebübte.

 

 

Lavendelumdruck auf Procion MX (Detail)

 

 

 

 

 

Materialbeitrag:

Für unsere Workshops brauchen Sie in der Regel kaum etwas mitzubringen. Damit Sie bequem mit dem Zug fahren können und beim Start alle Teilnehmerinnen eine vergleichbare Ausrüstung haben, erheben wir einen Materialbeitrag, der das Verbrauchsmaterial und das Ausleihen der Werkzeuge beinhaltet. Sie können Ihre eigenen Stoffe mitbringen oder diese preiswert zbei uns kaufen.

Im Materialbeitrag, der auf der Rechnung gesondert ausgewiesen wird, ist in diesem Kurs folgendes enthalten: Lavendelöl, Medium, Bügelfolie, Probestücke Stoff und das Ausleihen der Werkzeuge.

Es kommen möglicherweise Zusatzkosten für Kopien (Copyshop) hinzu.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist

Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN:

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort.
Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich telefonisch selten zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken.

Dafür brauchen  wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses.

Bitte informieren sie sich über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

ZurückWeiter