textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

 

Arbeit von Claudia Helmer

 

FR 24. bis SO 26.06.2022

Papierlamination/Mixed Media

Verbindung von Papier und transparentem Organza mittels Siebdruck

Claudia Helmer

 

Einführung

Papierlamination ist die Bezeichnung einer Mixed-Media Technik, bei der Kopien eigener Bilder mit Hilfe eines speziellen Mediums mit einem transparenten Gewebe fest verbunden wird.

Der Auftrag des Mediums kann in unterschiedlichen Techniken erfolgen (oft Siebdruck).

Meistens wird das Papier (Kopie) nach der Verklebung vorsichtig beseitigt, so dass nur noch der farbige Toner mit dem Stoff verbunden ist.

Das laminierte Gewebe bleibt dadurch leicht und flexibel und kann -nach Belieben- mit weiteren Stoffen hinterlegt und gequiltet werden.

 

 

 

Detail einer Arbeit von Claudia Helmer "Luminale"

 

 

Claudia Helmer hat sehr viel Erfahrung mit Papierlamination und ist dafür international bekannt.

Ihre Arbeiten werden im In- und Ausland auf vielen Ausstellungen gezeigt.

Unter anderem waren Claudias Arbeiten zweimal bei den Fine Art Quilt Masters in Birmingham vertreten. Es gibt kaum eine andere Künstlerin, die so versiert in dieser Technik ist!

In diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit, von Claudias großer Erfahrung zu profitieren!

 

 

 

   

Papier ausgelegt vor der Laminierung

 

Papier wird abgerieben nach der Laminierung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FR 24.06. -

SO 26.06.2022

 

Kurszeiten:

FR, SA 10-17 Uhr

SO 10-16 Uhr

 

JEROMIN

WERKLADEN

MANNHEIM

 

300.-EUR +

Materialkosten

35- EUR (inkl. MWSt)

  

Im Materialbeitrag

ist enthalten:

Probestoffe, Matte Medium, Farben, Leihsiebe, Leihwerkzeuge

 

Gerne können Sie eigene Organza- und Organdiestoffe mitbringen.

 

Wir haben eine Auswahl am Lager, die Sie bei uns kaufen können. Dafür entstehen Zusatzkosten.