textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Workshops

in Mannheim und Speyer

 

Aktuelle Tests bzw. andere Nachweise vor Kursbeginn

Um an unseren Workshops teilnehmen zu können, müssen Sie eine von den folgenden drei Nachweisen mitbringen und vor Kursbeginn vorweisen.

  1. Die Bestätigung einer zweifachen Impfung, wobei die zweite Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen muss.

Bitte dafür Impfausweis oder einen entsprechenden Nachweis mitbringen.

  1. Der Nachweis einer nicht länger als 6 Monate zurückliegenden Genesung.

Das könnte durch eine Bescheinigung Ihres Arztes nachgewiesen werden oder durch den damaligen positiven PCR-Test.

  1. Ansonsten brauchen Sie bei Ihrem Kommen den Nachweis eines negativen Testergebnisses, das nicht älter ist als 24 Stunden.

Bei mehrtägigen Kursen benötigen wir jeweils zusätzlich tagesaktuelle Testungen, die nicht älter sind als 24 Stunden.

Über kostenlose Testmöglichkeiten in Mannheim bzw. Speyer informieren wir Sie bei der Bestätigung Ihres Kursplatzes. Wir kümmern uns zur Zeit außerdem um weitere Testmöglichkeiten.

Bitte setzen Sie sich bei Unklarheiten rechtzeitig mit uns in Verbindung!

 

Ausschluss vom Kurs!

Laut den aktuell geltenden Verordnungen dürfen wir Sie nicht am Kurs teilnehmen lassen:

  1. Wenn Sie nicht einen der drei oben genannten Nachweise vorweisen können.
  2. Wenn Sie in den vergangenen 10 Tagen Kontakt mit einer positiv auf Covid 19 getesteten Person hatten, dürfen Sie unsere Räume nicht betreten.
  3. Ebenfalls müssen wir Sie vom Workshop ausschließen, wenn Sie Symptome einer Erkältung aufweisen.
  4. Und natürlich, sobald eine der tagesaktuellen Testungen positiv ausfällt

 

 

Schutz- und Hygieneregeln in unseren Workshops

Bitte bringen Sie Ihre persönliche Schutzausrüstung mit

d.h. FFP2-Masken oder medizinische Masken, eventuell Handschuhe.

 

Information über Regeln

Jeweils zu Beginn der Workshops werden die Teilnehmer über unsere Schutz- und Hygieneregeln im Detail informiert. Die Teilnehmerinnen/Kursleiterinnen bestätigen durch ihre Unterschrift die Kenntnisnahme dieser Regeln und deren Einhaltung.

 

Hygiene

Beim Eintreten werden die Teilnehmer zur Desinfektion ihrer Hände aufgefordert. Auf jedem Arbeitstisch befindet sich eine individuelle Desinfektionsmöglichkeit.

An mehreren Stellen im Kursraum befinden sich Schilder, die an Desinfektion, Abstandsregel und Maskenpflicht erinnern.

 

Maskenpflicht und Abstandsregeln

Beim Betreten und während des Aufenthalts in unseren Räumen besteht Maskenpflicht (FFP2 bzw. medizinische Maske).

Die Arbeitstische sind in einem Mindestabstand von 1,5m gestellt. Die Teilnehmerinnen werden auf das Einhalten der Abstandsregeln hingewiesen.

 

Regelmäßige Lüftung

Die Kursleitung bzw. Kursassistenz achtet auf mindestens stündliche Stoßlüftung. Als Erinnerung sind an den Fenstern und Türen entsprechende Hinweise angebracht.

 

Material und Werkzeug

Die Teilnehmerinnen erhalten von uns eigenes Material und eigenes Werkzeug auf ihren Arbeitstisch oder bringen eigenes Werkzeug mit. Sollte ein Tausch notwendig sein, werden die Werkzeuge durch die Kursassistenz desinfiziert.

 

Vorführungen der Kursleitung

Auch hierbei gilt Maskenpflicht und Abstandsregel

 

Pausen

Auch während der Pausenzeiten sind die Abstandsregeln einzuhalten.

Mitgebrachtes Essen/Getränke dürfen nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Jeder Teilnehmer erhält vin uns eine eigene Wasserflasche sowie ein eigenes Glas und Becher. An der Kaffeemaschine darf sich jeweils nur eine Person aufhalten.

Gebrauchtes Geschirr wird durch die Kursleitung abends in der Spülmaschine gesäubert und morgens neu ausgegeben.

 

Waschen von Werkzeugen

Am Pinselwaschbecken darf sich jeweils nur eine Person aufhalten.

 

Säubern von Sanitärbereich, Flächen usw.

Sanitärbereich, Flächen und Türklinken werden täglich bzw, bei Bedarf mehrmals täglich mit Desinfektionsmitteln gereinigt.

 

 

Mannheim, den 27.05.2021