textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

Workshops August + September 2021

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir ab jetzt aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwands nur noch Anmeldungen und keine Vormerkungen mehr annehmen können.

 

BITTE INFORMIEREN SIE SICH VOR DER ANMELDUNG

ÜBER UNSER CORON-SCHUTZKONZEPT (LINK)

 

Bitte beachten Sie unsere "Ampel":

Ein grüner Streifen bedeutet, dass noch ausreichend Plätze vorhanden sind.

Ein gelber Streifen bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Plätze belegt sind.

Ein roter Streifen bedeutet, dass nur noch Plätze auf der Warteliste frei sind.

 

 

 

 

Gräser und Wilde Blüten entstehen auf Stoff.

Großformatige und kleinere Stoffcollagen im Technikmix. Mixed Media.


Sabine Jeromin-Gerdts

Wir lassen Gräser, Blüten und Pflanzen auf Stoffen wachsen und erblühen! Es werden kräftige und zarte, strukturierte und glatte Qualitäten wirld gemixt.

Für alle, die sich mit Stoffgestslaltung ibeschäftigen, eignet sich dieser Workshop. Schwerpunkt sind Transferfarben unter zum Teil völlig neuen Asopekten: Transferfarben auf Naturfasern * neue Reservierungsverfahren * großformatige Farb- und Musterübertragungen * Kombination mit anderen Techniken wie z.B. Fototransfer, Ecoprint, Blueprint.

Nach Wunsch wird zusätzlich mit der Nadel gemalt (Maschine) und/oder per Hand gestickt.

Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe, so dass die Kursleiterin auf Ihre individuellen Vorkenntnisse und Projekte eingehen kann.

 

SA 05. bis

SO 08.08.2021

 

Kurszeiten:

DO, FR, SA 10-17,

SO 10-16

 

JEROMIN WERKLADEN

MANNHEIM

 

380-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 40.- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)

 

 

    

 

 

 

Malen mit dem Sieb auf Leinwand, Papier und Stoff.

Mixed Media.

Sabine Jeromin-Gerdts

Siebdruck gehört eigentlich zu den grafischen Techniken. Aber Siebe können auch malerisch eingesetzt werden, und Sie werden fasziniert sein von den Resultaten.

Sie arbeiten dabei mit verschiedenen Reservierungen, die Sie selbst herstellen sowie mit experimentellen Techniken des Farbauftrags. So schaffen Sie vielfach geschichtete Bilder in großen und kleinen Formaten.

Die gelernten Techniken lassen sich sowohl für abstrakte Themen als auch für konkrete einsetzen.

 

 

FR 13. bis

SO 15.08.2021

 

Kurszeiten:

FR, SA 10-17,

SO 10-16

 

JEROMIN WERKLADEN

MANNHEIM

 

270.-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 20.- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)

 

Bitte beachten Sie auch die Liste mit den mitzubringenden Materialien.

 

 

    

 

 

Boro-Textilcollagen.

Indigo, Blueprint, Komposition, freies Sticken.

Brunhilde Scheidmeir, Fritz Jeromin, Sabine Jeromin-Gerdts

Aus Armut und Not entstanden im alten Japan Jacken und Decken, deren Löcher und Risse mit Flicken kunstvoll ausgebessert wurden. Diese über und über geflickten Stücke besitzen inzwischen einen hohen Sammlerwert und begeistern uns durch ihre Schönheit und Ausstrahlung. Die Sorgfalt der Behandlung verleihen diesen Kleidungsstücken eine neue Qualität: das sind nicht nur irgendwelche Gewänder, sondern Arbeiten, denen man Wertschätzung und Kreativität ansieht.

 

An diesem Wochenende möchten wir mit euch im Sinne von Boro Arbeiten herstellen, die durch mitgebrachte Stoffreste und solchen Stoffen, die ihr im Workshop anfertigt oder auf unserem Tauschtisch findet, einen neuen Wert und neue Bedeutung erhalten.

Das könnte ein kleinerer Quilt sein oder ein Gebrauchsgegenstand wie Tischläufer, Buchhülle oder Kissen. Oder ihr bringt ein geliebtes, zerschlissenes Stück mit, dem ihr mit neuen Flicken neues Leben einhaucht.

 

Da Boro-Arbeiten handgenäht und handbestickt sind, brauchen sie Muse und Zeit, um sich zu entwickeln. Rechnet deshalb nicht unbedingt damit, dass ihr mit einem total fertigen Stück nach Hause kommt. Aber mit einer Arbeit, die im Kurs so weit gewachsen ist, dass ihr sie später mit Freude vollends beendet.

 

 

 

FR 20 bis

SO 22.08.2021

 

Kurszeiten:

FR, SA 10-17,

SO 10-16

 

TEXTILSTUDIO SPEYER

 

270.-EUR (inlkl. MWSt) +

Materialbeitrag

30.- EUR (inkl. MWSt)

 

 

 

    

 

 

Inspiration Musik

Malerei, Collage, Druck auf Leinwand, Papier oder Stoff.

Mixed Media.

Sabine Jeromin-Gerdts

 

Musik kann uns innerhalb von Sekunden in eine andere Welt und in eine andere Stimmung versetzen.

Oft ist es der Rhythmus, manchmal sind es die Worte, meistens ist es die Melodie oder der Refrain, die unser Herz hüpfen lassen, wenn wir ein bestimmtes Musikstück hören....

An diesem Wochenende wollen wir die Inspiration von Musik für unsere Bilder nutzen.

Bringen Sie Kopfhörer und das Musikstück oder die Musikstücke mit, die Sie optimistisch machen, die Sie zu Tränen rühren, die Sie zur Ruhe bringen, die Ihr Fernweh wecken... all dies werden Sie umsetzen in Komposition, Farbe, Rhythmus und Form.

Am ersten Tag analysieren wir Beispiele aus der Kunst und beginnen zum Einstimmen mit Übungen, die uns dem Thema näher bringen. Wir arbeiten kleinformatig in ein Leporello.

Und dann geht es gleich weiter zu Ihren Projekten, die Sie entweder auf Leinwand, auf Papier oder auf Stoff realisieren können.         

 

FR 27. bis

SO 29.08.2021

 

Kurszeiten:

FR, SA 10-17,

SO 10-16

 

JEROMIN WERKLADEN MANNHEIM

 

270.-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 20.- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)

 

Bitte beachten Sie auch die Liste der mitzubringenden Farben usw.

 

 

    

 

 

Erdfarben (Erdpigmente) auf Stoff, Leiwand und Papier

Brunhilde Scheidmeir, Fritz Jeromin

 

Text und genauere Informationen folgen

 

Aber wer die Kursbeschreibung von Ela liest

 

https://papiergemetzel.blogspot.com/search?q=erdpigmente

 

kann sich schon mal freuen und sich blind anmelden.

: )

 

DO 02. bis

FR 04.09.2021

 

Kurszeiten:

DO 10-17,

FR 10-16

 

TEXTILSTUDIO SPEYER

 

180.-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 20.- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)

 

 

    

 

 

 

Tinten und Tuschen aus Naturfarben

Walnußtinte, Weintinte, Eisengallustinte und noch viel mehr...

 

Brunhilde Scheidmeir, Fritz Jeromin

Wollten Sie immer schon mal erfahren, wie man Walnusstinte, Weintine und Eisengallustinte herstellt?

Möchten Sie wissen, was Dornentinte und Rußtinte ist? Oder mit welchen Verfahren man aus Pflanzen Aquarellfarben gewinnen kann? Und wie sich daraus haltbare und farbstarke Tuschen zubereiten lassen mitt denen sich Schreiben und Zeichnen lässt?

All dies und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Kurs!

Musterbüchlein 

Alle Rezepte und erstellten Farbmuster werden in einem Musterbüchlein gesammelt

 

FR 04. bis

SO 05.09.2021

 

Kurszeiten:

SA 10-17,

SO 10-16

 

TEXTILSTUDIO SPEYER

 

180.-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 20.- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)

 

 

    
  

Neue Transfertechnik mit eigenen Fotos und Siebdruckschablonen auf Papier

Sabine Jeromin-Gerdts

Das Faszinierende an Transfertechniken ist, dass der Übertrag oft nicht ganz präzise ist und man als Beobachter den künstlerischen Handdruck wahrnimmt.

Bei dieser Technik ist das ganz besonders der Fall, denn es handelt sich um mehrfach geschichtete Drucke, die erst im Zusammenspiel der einzelnen Abbildungen ein komplexes Bild ergeben.

Sie arbeiten mit eigenen Fotos, Handschriften, alten Buchseiten, eigenen Zeichnungen. Die Drucke eignen sch für die Wand, für ein Art Journal, ein Künstlerbuch und ähnliches.

 

TAGESKURS

DO 02.09.2021

 

Kurszeiten:

DO 10-17

 

JEROMIN WERKLADEN MANNHEIM

 

100.-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 20.- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)
  

 

 

  

 

 

Abstrakte Monoprints mit dem Sieb für Papier und Leinwand

Mixed Media.

Sabine Jeromin-Gerdts

Breakdown Printing ist eine Art Monoprint mit dem Sieb. Gedruckt wird mi dem Sieb, das mit wasserlöslichen Farben gemustert wird. Von Druck zu Druck löst sich das Muster langsam auf, die Drucke verändern sich. Es ist eine Mischung von geplantem Farb- und Musterauftrag und Zufall, welche Stellen im Muster sich wann und wie sich auflösen.

Die Musterung ist in der Regel abstrakt, gedruckt wird mit einer speziellen Farblösung, die sich eigentlich ausschließlich für Stoff eignet. Eigentlich bedeutet, dass sich diese leuchtenden, transparenten Farben mit einigen Tricks doch für Leinwand und Papier nutzen lassen.

Außerdem lernen Sie eine weitere Breakdown-Technik kennen, die mit Kreidefrottage arbeitet und völlig andere, ebenfalls eindrucksvolle Resultate bringt.

 

n diesen beiden Tagen stellen wir farbenprächtige Drucke auf Papieren und Leinwand her. Sie lassen sich als Bilder nutzen sowie für wunderbare Collagenpapiere, Karten und Geschenkpapiere. Die Ergebnisse sind abstrakt, ornamental und stehen für sich oder können als Untergrund für weitere Bearbeitung diesen.
 

FR 02. bis

SA 03.09.2021

 

Kurszeiten:

DO , FR 10-17 Uhr

 

JEROMIN WERKLADEN MANNHEIM

 

180.-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 30.- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)

 

 

    

 

 

Alkoholfarben - fließende Farbenpracht

Sabine Jeromin-Gerdts

Vergleichbar mit der Seidenmalerei lassen sich mit diesen Farben wunderbare Farbverläufe auf Papier herstellen. In Kombintion mit verschiedenen Medien ergeben sich eine Vielzahl von Muster-möglichkeiten, die z.B. an Marmorierungen erinnern oder an Patina.

Die Bilder stehen für sich oder lassen sich für Karten und besondere Geschenkpapiere verwenden.

Wir wollen die Farben an diesem Tag aber auch mit anderen Techniken kombinieren, z.B. mit Schrift, Reservierung sowie mit Stempel und Schablonen, um deren künsterisches Potential auszuloten.

 

TAGESKURS

SO 04.09.2021

 

Kurszeiten:

SO 10-17

 

JEROMIN WERKLADEN MANNHEIM

 

100.-EUR (Inlkl. MWSt)

+ 30- EUR Materialbeitrag 

(Inlkl. MWSt)

 

 

    

 

 

Collagen - Mixed Media

Susanne Heiß

Text und genauere Informationen folgen

 

Aber wer Susannes Blog 

https://nahtlust.de/

kennt und ihre wunderbaren Collagen, kann sich jetzt schon freuen und blind anmelden.

:  )

 

 

SA 11. bis

SO 12.09.2021

 

Kurszeiten:

SA 10-17

SO 10-16 Uhr

 

JEROMIN

WERKLADEN

MANNHEIM

 

200.-EUR (inlkl. MWSt)

 

es fallen Material-kosten an, sie werden in den nächste Tagen veröffentlicht.

 

 

    
 

Siebdruck auf Stoff mit Procion MX

Grundlagen und Experimente

Sabine Jeromin-Gerdts

Dieser Kurs richtet sch an Teilnehmerinnen, die Freude an der Stoffgestaltung haben, sei es, dass sie sich für Bekleidung. Accessoires oder Inneneinrichtung interessieren oder für Patchwork und Art Cloth. Gearbeitet wird mit angedickten Procion MX-Farben, die den Stoff nach dem Druck weich belassen.

Sie lernen, wie man ein leeres Sieb mit eigenen Mustern versehen  (Schablone, Abklebungen, Wachs usw.) und damit vielfältig nutzen kann. Auch Reservierungen auf dem Stoff direkt ergeben großartige Möglichkeiten. Eine weitere Variante besteht in der Art des Farbauftrags. Gedruckt wird auf weißen und farbigen Stoffen.

Sie erleben drei Tage voller kreativer Möglichkeiten!

Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
 

FR 17.09. bis

SO 19.09.2021

 

Kurszeiten:

FR+SA 10-17,

SO 10-16

 

JEROMIN

WERKLADEN

MANNHEIM

 

270.-EUR (Inlkl. MWSt) +

Materialkosten

30.- EUR (inkl. MWSt)

 

 

    

 

Stempel schnitzen und Muster drucken nach Andie Mayr

Schnitzen, drucken, Muster bilden

Andie Mayr

Wer die wunderbaren Arbeiten von Ansie kennt, fragt sich immer: ist das tatsächlich selbst gemacht? Das kann doch nicht sein!

Doch - ihr werdet sehen und lernen: die herrlich filigranen Muster setzen sich aus kleinen, zum Teil sogar ganz einfachen Stempeln zusammen. Und wenn man lernt, diese schön präzise zu setzen, dann kann man auch selbst solche Muster zaubern.

Natürlich braucht das auch Übung!

Aber Andie zeigt in diesen beiden Tagen alle Grundlagen für ein erfolgreiches Stempen: welche Gummis, welche Werkzeuge, das Nachschleifen der werkzeuge, optimales papier, optimale Farben... wirklich: sie teilt alle ihre Geheimnisse!

Und das in einem Kurs, in dem es immer fröhlich zugeht!

 

SA 25.09. bis

SO 26.09.2021

 

Kurszeiten:

SA 10-17,

SO 10-16

 

JEROMIN

WERKLADEN

MANNHEIM

 

200.-EUR (Inlkl. MWSt) +

Materialkosten

20.- EUR (inkl. MWSt)

 

 

    

 

 

 

 

Ecoprint kompakt! Schwerpunkt: Eukalyptus!

Brunhilde Scheidmeir, Fritz Jeromin

Das Drucken mit Blättern und Pflanzen auf Stoff und Papier ergibt faszinierende Arbeiten!

Bei diesem Krs lernen Sie ncht nur die Grundlagen dieser schönen Technik, sondern darüber hinas auch viele Möglichkeiten, um Ecoprints farbig, individuell und abwechslungsreich zu gestalten.

Sie arbeiten aut allen wichtigen Beizen (auch mit dem fantastischen Tian), die nicht nur für haltbare Drucke sorgen, sondern auch die Farben von Ecoprints beeinfussen.

Eukalyptus hat eine Sonderstellung inne, denn die faszinierenden Rotmusterungen, für die ehr berühmt ist, gelingen nur auf Wolle ud nur ohne Beize. Aber auch auf anderen Fasern ergeben sich tolle Drucke (nur eben nicht in tiefem Rot), wenn man richtig vorgeht.

Sie drucken auf Baumwolle, Seide und Wolle und verwenden Aquarellpapier, Bütten und ein feines Reispapier.

Die beiden Kursleiter haben mehr als 10 Jahre Erfahrung mit Ecoprint und haben das erste deutsche Buch zum Thema geschrieben.    

 

 

DO 30.09. bis

SO 03.10.2021

 

Kurszeiten:

DO, FR+SA 10-17,

SO 10-16

 

TEXTILSTUDIO

SPEYER

 

360.-EUR (Inlkl. MWSt) +

Materialkosten

40.- EUR (inkl. MWSt)